Zurück zu Alle

Symfony

Symfony ist ein bekanntes und weit verbreitetes PHP Web-Applikationsframework. PIT Solutions setzt dieses Framework seit seinen frühen Versionen ein und ist zusammen mit Symfony gewachsen. 
 
Symfony ist ein ideales Framework für den Aufbau von Individualsoftware wie dynamische Websites, Webportale und Webanwendungen. Das Framework verwendet die MVC-Architektur, die das Datenmodell mit der Geschäftslogik von der Benutzeroberfläche trennt. Symfony eine kostenlose Open-Source-Software, die unter der MIT-Lizenz veröffentlicht wurde.

Referenzen

Die im Symfony-Framework integrierten Sicherheitsfeatures bieten eine gute Basis für sichere Webapplikationen. Das Framework ist skalierbar und wird sowohl für kleinere Applikationen eingesetzt, als auch für grosse Installationen, unabhängig von der Grösse Ihrer Anwendung oder dem Traffic. Die Vorteile der Verwendung von Frameworks sind enorm: Standard-Aufgaben wie Filtern und Validieren von Benutzereingaben sind integriert. Dies macht Symfony zur idealen Lösung für sehr komplexe und große Unternehmensprojekte. 

Die gemeinsame Code-Struktur in Symfony ermöglicht eine reibungslose Zusammenarbeit im Entwicklerteam. Jeder, der den Aufbau des Frameworks kennt, kann an den verschiedenen Teilen der Applikation arbeiten und einen Beitrag leisten.

Symfony ist ein sehr flexibles Framework, das in verschiedenen Anwendungsbereichen eingesetzt werden kann. Es ist auch sehr modular, bis zu dem Punkt, dass man nur Einzelteile davon einsetzen kann, wenn dies für die Webapplikation Sinn macht.

Symfony bietet auch eine einfache Integration in automatisierte Testwerkzeuge wie PHP Unit. Es ist sehr gut dokumentiert mit einer sehr aktiven Entwicklungs- und Supportgemeinschaft. Symfony ist in verschiedenen Editionen erhältlich. Für die meisten Anwendungen ist die Standardausführung am besten geeignet. Die Standardausführung enthält eine Sammlung der gängigsten Komponenten, die sofort einsatzbereit sind, und enthält ein integriertes Konfigurationssystem. Es gibt auch eine Reihe von Symfony-Distributionen, die wie Starterkits aussehen. Ähnlich wie bei Linux-Distributionen werden Symfony-Distributionen speziell für ein bestimmtes Ziel entwickelt. 
Schliesslich ist Symfony als Einzelkomponente erhältlich, nicht nur als Bündel. Jede Komponente ist eine entkoppelte Gruppe von Standardfunktionen, was bedeutet, dass eine Komponente nicht unbedingt mit Symfony interagieren muss, sondern alle eigenständig sind. Innerhalb der verschiedenen Editionen verfügt Symfony auch über ein hochstrukturiertes Versionierungssystem. 

Symfony Version 4 ist die aktuelle Hauptversion, wobei kleinere Versionen alle sechs Monate veröffentlicht werden. Symfony bietet auch langfristigen Support oder LTS-Versionen, die alle zwei Jahre veröffentlicht werden. Jede LTS-Version enthält eine ganze Reihe von drei Jahren Bugfixes und vier Jahre Security Fixes. Das ist etwas, auf das man sich verlassen kann, und definitiv etwas, das man bei der Wahl der zu verwendenden Version berücksichtigen sollte. 
Der Upgrade-Prozess zwischen den Minor-Versionen ist sehr gut dokumentiert. Symfony enthält viele Anweisungen und Details darüber, was sich zwischen den einzelnen Minor-Versionen geändert hat, was ein einfaches Upgrade inkrementell zwischen den einzelnen Versionen ermöglicht. 
Dies sind nur einige von vielen Gründen, warum Sie sich für Symfony als ideales Framework für die Entwicklung Ihrer zukünftigen Webanwendungen auf kostengünstige, skalierbare und sichere Weise entscheiden sollten.

Nach oben scrollen