Zurück zu Alle

WordPress

Warum PITS?

PITS hat ein starkes Wordpress-Team, das schon dutzende Wordpress-Projekte umgesetzt hat. Wir erstellen auf Kundenwunsch Designs und Plug-ins komplett selber oder setzen vorhandene Codes ein. Wir entwickeln Widgets, Funktions-Anpassungen, Individualisierungen auf jeder Art von Projekten wie Responsive CMS Sites, Promotional Sites, Blogging Plattformen, Portfolio’s, Ajax Sites, Parallax Sites und mehr. 

WordPress Dienstleistungen die PITS offeriert:

  • Design, Installation und Einrichtung von WordPress Webseiten
  • Maßgeschneiderte Vorlagen
  • Vorlagen Anpassen
  • Maßgeschneiderte Erweiterungen
  • Erweiterungen Anpassungen
  • WordPress upgrades & migration
  • Wartung und Support
  • Visual Composer Plugin-basierte Themenintegration.
  •  WordPress-Multisites mit Multidomains
  • Mehrsprachige Websites oder Shops
  • API-Integrationen von Drittanbietern.

Warum WordPress?

WordPress ist unsere Empfehlung für kleine und mittlere Projekte, da es flexibel und günstig einsetzbar ist. WordPress ist ein kostenloses, Opensource CMS das als Blogging-Software konzipiert wurde aber mittlerweile zu einem vollständigen CMS herangewachsen ist. WordPress ist global im Einsatz und Schätzungen zufolge laufen rund 40% der beliebtesten 10 Millionen Webseiten auf WordPress, insgesamt sollen rund 60 Millionen Webseiten auf WordPress geben. Dies würde WordPress zum beliebtesten CMS der Welt machen

Vorteile von WordPress:

  • Einfach zu erlernen um umzusetzen
  • Kostengünstig zu realisieren
  • Responsive Mobile Design
  • Tausende von premium design Templates
  • Erweiterungen für jede erdenkliche Funktion
  • Hervorragende Skalierbarkeit
  • Gutenberg-Editor zum Verwalten von Inhalten als Blöcke
  • Weltweit grösste CMS support Gemeinschaft
  • Google liebt WordPress’s "Out of the Box" SEO Konfiguration
  • Einfache Integration eines vollwertigen Shop Systems
  • Schnelle Einarbeitung für Redakteure
  • Integration von Soziale Medien
  • Mehrsprachig: In über 70 Sprachen verfügbar
  • One-Click-Updates
  • Open Source - keine Lizenzkosten

Wordpress ist Open Source

Wordpress wird unter der GNU Public License vertrieben. Das heisst, der Quellcode der Software liegt offen und jeder kann ihn einsehen für seine Zwecke anpassen. Die Weiterentwicklung von Wordpress wird von der Community vorangetrieben. Eine grosse Anzahl Entwickler, welche ein aktives Interesse an der Weiterentwicklung der Software haben, unterhalten, aktualisieren und erweitern das Projekt immer weiter.

Vergleich Wordpress mit anderen beliebten CMS

  • Einfachheit für Benutzer: Wordpress ist eines der einfachsten zu lernenden Systeme. Auch wenn man keinen technischen Hintergrund hat, kann man es schnell aufsetzen und nach seinen Bedürfnissen anpassen.
  • Wordpress läuft auf den meisten Servern und wird von vielen Hostern als Schnellinstallation angeboten.
  • Es ist einfach, jede Art von Website aufzusetzen und zu betreiben: Blogs, Firmenwebseite, Onlineshop, Portfolioseiten und so weiter.
  • Einführung des Gutenberg-Editors, der den standardmässigen WYSIWYG-Editor durch Block-Content-Content-Management ersetzt, der ihn mit anderen CMS konkurrenzfähig macht.
  • Unterstützung für JavaScript i18n in WordPress 5.0

Ist Wordpress nur für Blogs geeignet?

Nein, Wordpress kann auf unterschiedlichste Weise eingesetzt werden, zum Beispiel:

  • Blog
  • Firmenwebseite
  • Portfolio 
  • Bildergalerien
  • Online Shops
  • Forums oder Portals
  • Videoplattform 
  • Eventmanagement
  • ..und viele mehr.

Verfügbarkeit von Support, Designvorlagen und Plug-Ins:

Bei Wordpress sind viele Resourcen (inkl. dem Quellcode der Applikation selber) online frei verfübgar.

Weiterführende Informationen:

  • Wordpress ist auf PHP aufgebaut, und Änderungen an den Funktionen setzen ein Wissen in PHP sowie manchmal auch JS.
  • Änderungen am den Designfiles setzen Kenntnisse in CSS und HTML voraus
  • Wenn der Einsatz von Plug-ins in Betracht gezogen wird, ist es wichtig zu prüfen ob das Plugin von den Autoren häufig aktualisiert wird und mit der neusten Version von Wordpress kompatibel ist
  • Sicherheit - WordPress ist standardmässig sicher, wir können jedoch zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen mithilfe von Plugins und einigen anderen Methoden hinzufügen, falls erforderlich.
  • SQL Abfragen – SQL Queries können complex sein, da alle zusätzlichen, nicht-standard Felder von Wordpresse eine zusätzliche Syntax verlangen.
  • Der Gutenberg-Editor basiert auf JS als PHP und verwaltet den Inhalt als Blöcke.
  • Blöcke werden wichtiger und gehen über den Seitenbearbeitungsbildschirm hinaus.
  • PHP-Kenntnisse werden in Zukunft an Bedeutung verlieren. Die Möglichkeit, in JavaScript und all seinen Inkarnationen zu programmieren, wird zu einem wesentlichen Bestandteil des Toolkits eines WordPress-Entwicklers.
Nach oben scrollen